header

Elysee-Vertrag – 50. Geburstag des Vertrages

Der Elysee-Vertrag zwischen Frankreich und der Bundesrepublik Deutschland am 22. Januar 1963 durch General de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet, ist die Grundlage einer engen Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern. Die Vertragsunterzeichnung war ebenfalls der Grundstein für die Gründung einer Reihe von Institutionen, die auch heute noch einzigartig sind, wie: das Deutsch-französische Jugendwerk (DFJW), der deutsch-französische Kulturrat, der deutsch-französische Fernsehkanal ARTE oder die deutsch-französische Universität. Zur Feier des 50. Geburtstages des Elysee-Vertrages finden sowohl in Deutschland als auch in Frankreich und sogar in anderen Ländern zahlreiche Veranstaltungen statt (siehe auf der Seite zum Geburtstag des Vertrages: http://50ans.france-allemagne.fr/).Details und weitere Informationen zur Geschichte des Vertrages finden sich auf der Seite der französischen Botschaft in Berlin (http://www.ambafrance-de.org/-50-Jahre-Elysee-Vertrag-).

Wie in jedem Jahr findet der deutsch-französische Gedenktag am 22. Januar unter einem Motto statt. In diesem Jahr wurde ausgewählt:
« Franzosen und Deutsche: einmal Freunde, immer Freunde»
« Allemands et Français : partenaires un jour, partenaires toujours »

Das Motto wurde gemeinsam von Schülern des Wittekind-Gymnasium Lübeck und des Lycée Mézeray in Argentan entworfen.

 

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

Mehr auf Deutsch :  http://www.ambafrance-de.org/-50-Jahre-Elysee-Vertrag-

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * 

Logo 50 ans du traité de l’Elysée

Laisser un commentaire

Assistance technique | Site réalisé par Ecedi